Wiesn Barometer 2016
www.oktoberfest2016.de

Das Münchner Volksfest geht heuer vom
17. September - 03. Oktober


Besucher Service zur Münchner Wiesn - Wiesnbarometer zur Planung
Prognose sowie Tipps und Hilfe - Gute und schlechte Termine in München
Aktueller Terminplaner zum Oktoberfest als kostenloser Besucherservice
Besucherbarometer als Planungshilfe zum Besuch auf der Theresienwiese

Anzeige
Anzeige

Wiesnbarometer zum Oktoberfest 2016
Terminplaner ++ Besucher Service ++ Planungshilfe

Aktuelles Wiesn Barometer 2016

Um seinen Besuch auf der Theresienwiese in München zu planen gibt es das sogenannte "Wiesn Barometer". Hier können Besucher checken, an welchen Tagen wieviel auf dem Gelände los sein wird. Diese Prognose hilft Euch dabei, Euren Besuch, je nach Gusto, entsprechend zu planen. Oder eventuell sogar auf einen anderen Tag zu verschieben...

Vorschau und Prognose
Nachfolgend unser Wiesnbarometers als erste Prognose der Besucherzahlen sowie Tipps und Infos für Eure Planung beim Besucher-Service...

Wiesnbarometer 2016 - Besucher Service zum Oktoberfest - Prognose zur Planung
Prognose der Besucherzahlen auf der Theresienwiese - Besucher Infos und Service München

Zur Info...
Das Wiesnbarometer ist eine Prognose nach den Erfahrungen und Zahlen der Vorjahre. Die Vorhersage kann natürlich nur als Anhaltswert dienen. So ist bei schönem Wetter das Oktoberfest auch unter der Woche ganz schnell voll. Denn wenn die Sonne am Himmel lacht, entscheiden sich viele Münchnerinnen und Münchner auch spontan zu einem Besuch auf dem Festgelände. Und wenn alle die selbe Idee haben wird es dann eben auch voll auf der Theresienwiese...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Tipps und Service für Besucher

Weitergehende Infos als Hilfe bei der Planung

Und? Wann gehts bei Euch aufs Oktoberfest?

Termine für den Wiesnbesuch
Die Münchner wisst es schon längst... Auf dem Festgelände ist jeden Tag etwas Anderes los. So ist es auf der Wiesn an manchen Tagen brechend voll. Und an anderen Tagen kann man durchaus gemütlich übers Gelände bummeln.

Neben dem Wetter hängen die täglichen Besucherzahlen ebenso von den traditionellen Events (als Publikumsmagneten) ab. Vor allem hängt das Besucheraufkommen letztendlich aber von Wochentag und Uhrzeit ab!

Und wann sind nun die besten Tage für einen Wiesnbesuch? Das kommt darauf an, was Ihr wollt. Tradition oder Party? Gemütlich oder rappelvoll? Masse oder Klasse? Lest selbst...

Hotelbooking Tool - Hotels und Zimmer in München finden!
Freie Zimmer in München finden, vergleichen und direkt buchen...

Gemütliche Wiesntage

Gute Zeiten
Viele Besucher lieben es, einfach nur gemütlich über die Schaustellerstrasse zu spazieren und dann im Festzelt eine Mass zu trinken. Dies geht am besten unter der Woche und zur Mittagszeit. Denn dann sind logischerweise die meisten Münchner beim Arbeiten.

Und auch viele Touristen, die extra zum Oktoberfest nach München kommen, bevorzugen traditionell die Wochenenden. Ebenfalls verständlich - muss man sich so für einen kurzen Münchentrip doch nicht extra Urlaub nehmen. Zudem sind alle Abende (also auch unter der Woche) seit je her immer gut gefüllt.

Gemütliche Tage sind bei unserem Barometer die als "grün" ausgewiesenen Termine. Die mit "orange" markierten Zeiten sind dann etwas voller, aber ebenfalls durchaus noch zu empfehlen. Im Übrigen müsst Ihr keine Angst haben, dass nichts los ist. Zur Wiesn ist auf der Theresienwiese immer was los. Selbst mittags sind Zelte wie das "Augustiner" (als Zelt der Münchner) oder das "Hofbräuzelt" (als Treff der Übersee-Touristen) schon richtig voll und die Party im vollen Gange.

Überfüllte Wiesntage

Schlechte Zeiten
Die Wochenenden gehören zu den Tagen, an denen es auf dem Festgelände richtig eng wird. So müssen die Zelte bereits tagsüber - in der Regel bereits Minuten nach der Öffnung - ihre Tore wegen "Überfüllung" wieder schliessen.

Dabei beachten - Das "Wochenende" beginnt auf der Theresienwiese bereit freitags am späten Nachmittag. Am Abend ist es dann bereits rappelvoll auf dem Münchner Festplatz. Entwarnung bzw. Entspannung der Besucherzahlen gibt es dann erst wieder am späten Sonntag-Nachmittag. Und auch der Feiertag (03.10.) gehört zu den Wiesntagen, die ganz besonders beliebt sind.

In unserem Barometer findet Ihr rote Tage. Hier wird es voll. Die "roten Tage mit Plus" solltet Ihr möglichst meiden. Hier ist das Volksfest schlichtweg überfüllt.

Anzeige
Anzeige


Termine für den Wiesnbesuch

Bei Planung beachten
Wenn es voll ist auf der Theresienwiese sind nicht nur die Bierzelte dicht. Auch auf dem Festplatz ist das Gedränge gross. (Und dann gehts in den Massen auch nur noch mühsam voran). Das geht so weit, dass das Festgelände wegen zu grossen Andrangs zeitweise geschlossen werden muss (s.u.).

Zahlen zur Info
Allein die U-Bahn Station "Theresienwiese" musste zur Wiesn 2015 über 20 Mal geschlossen werden. Dies aber wohlgemerkt nicht in den 16 Tagen sondern an einem einzigen Tag (dem Feiertag am 03.10)! Diese Zahl nur zur Verdeutlichung, dass wenn wir "voll" schreiben auch wirklich "voll" meinen. Denn auch ohne Feiertag kommen an einem schönen, sonnigen Wochenende bereits über eine Millionen Besucher auf die Münchner Festwiese um dort zu Feiern. Oder anders - an einem einzigen gut besuchten Tag tummeln sich über eine halbe Millionen Besucher auf der Theresienwiese. Und das sind dann mehr Gäste, als auf anderen Volksfesten während der ganzen Festzeit kommen.

Ganz schlechte Tage

Wochenende
Seit je her sind die Wochenenden (vor allem das mittlere und letzte) richtig voll und somit nicht unbedingt "empfehlenswert" für einen Wiesnbesuch auf der Theresienwiese (s.o.)

Besuch am Feiertag
Nach der Entwicklung der letzten Tage können wir aber von einem Besuch am "Tag der Deutschen Einheit" (03. Oktober, heuer am Montag) nur abraten. Zumindest wenn das Wetter auch noch einigermassen schön ist.

So musste 2015 am Feiertag nicht nur die Oide Wiesn sondern das gesamte Gelände kurzerhand gesperrt werden. Denn es ging gar nichts mehr - der grosse Festplatz, das Oide Wiesngelände, U-Bahnhof, Zugangsstrassen, etc - alles war hoffungslos überfüllt! Und wenn beim Wiesnbummel statt Karussells und Party nur noch Geschiebe und Gedränge angesagt ist, macht dies nicht mehr wirklich Spass.

Viel Spass beim Planen und Feiern!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Alle Termine und Angaben wie immer ohne Gewähr
Fehler, Irrtum und Änderungen bleiben vorbehalten


Quellangabe: Idee, Design und Aufmachung des Barometers stammen noch von der "TAM" der Stadt München. Das Tourismusamt hat seinerzeit das sog. "Wiesnbarometer" ins Leben gerufen um den Besuchern die Planung zu erleichtern. Termine, Datum und die Prognosen sind aber natürlich aktuell und wurden von unserer Redaktion für die Wiesn 2016 angepasst.


Startseite | Termine | Reservierung | Festzelte | Gutscheine | Neuheiten | Gepäckaufbewahrungen
Shop | Bierkrüge | Hotels | Barometer | Barrierefrei | Öffnungszeiten | Plakat | Bierpreise | Bierkönigin
Anfahrt | Lageplan | Verlosungen | Volksfeste | Wiesnaufbau | Frühlingsfest | Impressum | Disclaimer


Wiesnbarometer als Prognose zum Oktoberfest - Planungshilfe zur Wiesn
Hilfe für Besucher zur Planung - Prognose als Hilfe zum Besuch in München
Kostenlose Magazine und Infoportale sowie Service vom Munich Wiesnteam
Bitte beachtet die Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer
Please note copyright and rights of names and trademarks in our disclaimer
© Alle weiteren Rechte bleiben vorbehalten - All other rights are reserved
Besucht auch die Seiten Oktoberfest-2016.de und Oktoberfest-2016.com