Aufbau Wiesn 2016
www.oktoberfest2016.de

News und Infos zur Münchner Wiesn - Grossbaustelle auf der Theresienwiese
Aufbau auf dem Oktoberfest München - Infos zum Ablauf sowie zum Auf- und Abbau
Von 11. Juli bis 17. September - Sperrungen und Querungen rund ums Festgelände
Plan mit den Umleitungen beim Wiesnaufbau 2016 auf der Theresienwiese München

Das Oktoberfest 2016 geht vom
17. September - 03. Oktober



Wiesnaufbau 2016 - Theresienwiese München - Oktoberfest Plan vergrössern und ausdrucken...

Der Aufbau zum Oktoberfest beginnt
Sperrungen, Umleitungen und Überquerungen

Noch sind es mehr als zwei Monate, bis die Wiesn ihre Pforten öffnet. Bevor es mit dem Feiern losgehen kann, muss das Volksfest zunächst erst einmal aufgebaut werden. Hier findet Ihr Infos zur Überquerung des Geländes sowie den Zeitplan bei Aufbau und Abbau.

Wiesnaufbau
Hier ist alles megagross - auch der Wiesnaufbau. Und so werden nicht "schnell mal" ein paar Zelte hingestellt. Allein der Aufbau der grossen Festhallen dauert Monate. Und so wird bereits ab Mitte Juli die Theresienwiese umzäunt und zur "Baustelle" erklärt. Hier heisst es dann bis zum Wiesnstart für alle Anwohner und Passanten wieder "Betreten verboten".

Aufbau ZLF 2016
Dies gilt 2016 übrigens für das gesamte Gelände. Denn das ZLF wird parallel aufgebaut. Die Sperrung des gesamten Südteils der Theresienwiese beginnt ebenfalls am 11. Juli und dauert (inkl. Festzeit und Abbau) bis zum 09. Oktober. Das "126. Zentral Landwirtschaftsfest" beginnt am 17. September, also zeitgleich mit dem Volksfest. Allerdings dauert es nur eine Woche und endet so bereits am 25. September. Erfahrt mehr zum ZLF...

Wann sind Querungen möglich?
Traditionell bietet die Stadt verschiedene Möglichkeiten, wie man das Gelände überqueren kann. Dies ist natürlich gerade für Anwohner wichtig. Denn diese müssen die nächsten Wochen einige Umwege und Umleitungen rund um die Theresienwiese in Kauf nehmen.

Hier könnt Ihr Euch den Übersichtsplan zum Wiesnaufbau downloaden... weiter...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Querungen zum Überqueren der Festwiese

Folgende Regelungen gelten...
Generell bleibt bis Ende August auf der "Matthias-Pschorr-Strasse" (zwischen Bavaria und Esperantoplatz) ein ausgeschilderter Fussweg und Radweg über das Gelände offen. Dieser ist bis 28. August eingeschränkt nutzbar.

Die Regelungen bei den Überquerungen der Theresienwiese dabei wie folgt...
  1. Die Strasse kann wochentags abends zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr genutzt werden. An den Wochenenden (Sa und So) ist die Strasse sogar ganztags frei zugänglich.

  2. Montags bis Freitags kommt es von 6.00 - 9.00 Uhr und 16.00 - 20.00 Uhr zu jeder vollen Stunde für rund 10 Minuten zu einer Sperrung dieser Quer- Strasse. Hier hat der Baustellenverkehr dann die Möglichkeit Material anzuliefern und Baugeräte zu rangieren.

  3. Eine komplette Sperrung dieses Bereichs findet wochentags jeweils in der Zeit zwischen 09.00 und 16.00 Uhr statt. Hier kann auf der Baustelle dann ganz normal und ohne Unterbrechungen gearbeitet werden.

  4. Ab dem 29. August 2016 bis zum Wiesnstart am 17. September bleibt die Strasse dann ganztags gesperrt. Dies auch abends und am Wochenende.

Ständige Querung
Normalerweise führt eine Querung auf dem Südteil über die Zufahrt zur Bavaria parallel zum Bauzaun der "Oidn Wiesn" entlang (vgl. 2015). Dies ist durch den parallelen Aufbau des ZLF (Zentral Landwirtschaftsfest 2016) heuer nicht mehr möglich. So ist der Südteil dieses Jahr durchgehend vom 11. Juli bis zum 09. Oktober gesperrt.

Hier könnt Ihr Euch einen grossen Übersichtsplan ausdrucken... weiter...


Anzeige
Anzeige


Zeitplan beim Auf- und Abbau vom Oktoberfest


Zeitplan beim Wiesnaufbau
Bis zum offiziellen Anstich sind es noch über zwei Monate. Auf der Wiesn beginnt bereits jetzt der Countdown. Den Anfang beim Aufbau machen die sog. "gastronomischen Gross- Betriebe". Denn die Festhallen benötigen die meiste Zeit. Der Aufbau hält sich dabei an einen strengen Zeitplan, in dem genau geregelt ist, wer als Nächstes auf die Theresienwiese darf.

Nach den grossen Zelten folgen die kleinen Wiesnzelte, die Mitte August mit dem Aufbau beginnen. Dann kommen die städtischen Buden und ab Ende August die Riesenrad, Achterbahnen und andere "Hochfahrgeschäfte". Ab September gesellen sich die anderen Schausteller dazu. Ganz zum Schluss, ca. eine Woche vor Wiesnstart werden dann die "Mastenplätze" und ca. 2-3 Tage vorher die Brotstände eingerichtet.

Anzeige
Anzeige


Zeitplan beim Wiesnabbau
Den Abbau muss man sich in der gleichen Reihenfolge vorstellen, nur anders herum. Es werden also erst die kleinen Standl abgebaut und dann die grösseren Fahrgeschäfte, die kleinen Wiesnzelte und die grossen Festhallen.

Die Behinderungen und Einschränkungen dauern bis Anfang November. Bis dahin muss das Festgelände dann wieder komplett frei sein.

Generell wird für den Abbau des Oktoberfests jedoch weniger Zeit eingeplant. So müssen die grossen Bierzelte bis 04. November vollständig abgebaut werden. Dies in einer bestimmten Reihenfolge. Denn parallel zum Abbau beginnt im vorderen Bereich bereits der Aufbau vom "Winter Tollwood". Das Winter Tollwood geht vom 23. November bis zum 31. Dezember.

Grosser Übersichtsplan mit allen Sperrungen auf der Theresienwiese... weiter...
Übersicht der Volksfeste und Veranstaltungen in München und Umgebung... weiter...

Anzeige
Anzeige


Startseite | Termine | Reservierung | Festzelte | Gutscheine | Neuheiten | Gepäckaufbewahrungen
Shop | Bierkrüge | Hotels | Barometer | Barrierefrei | Öffnungszeiten | Plakat | Bierpreise | Bierkönigin
Anfahrt | Lageplan | Verlosungen | Volksfeste | Wiesnaufbau | Frühlingsfest | Impressum | Disclaimer


© Oktoberfest Magazin 2016 - Aktuelle News vom Wiesnteam aus München
Infos zum Wiesnaufbau - Querungen und Umleitung bei der Theresienwiese
Alle Infos und Termine für Anwohner - Plan mit Sperrungen und Umleitungen
Angaben wie immer ohne Gewähr. Änderungen, Fehler und Irrtum vorbehalten
Bitte beachtet die Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer
Please note copyright and rights of names and trademarks in our disclaimer
Alle weiteren Rechte immer vorbehalten - All other rights allways reserved
Kalender 2016 | Kalender 2017 | Termine 2018